Die erste Mannschaft der TTG erhielt im Nachgang noch ein kleines Geschenk. Das verlorene Spiel gegen den SV Äpfingen wurde im Nachhinein mit 9:0 für die TTG gewertet, da den Äpfingern leider einen Fehler in der Aufstellung der Doppel unterlaufen ist. Somit bekommt man zwei Punkte gut geschrieben.

Nun aber zum vergangenen Wochenende.

Den Anfang machte die vierte Mannschaft mit ihrem Heimspiel gegen den SV Hohentengen 4. Die vierte Mannschaft spielte stark auf und gewann ihren Saisonauftakt verdient mit 9:2.
Das nächste Spiel findet am 01.02. in und gegen Frohnstetten statt.

--> Link zum Spiel auf mytischtennis.de <--

Am Abend fanden dann gleich zwei Spiele gleichzeitig in Laiz statt.

Die dritte Mannschaft bestritt ihr Heimspiel gegen Ertingen 3. Die TTG3 zeigte an diesem Tag leider keine so überzeugende Leistung - konnte aber wenigsten einen Punkt mitnehmen.
Somit bleibt man erst mal Tabellenführer in der Kreisliga B. Das nächste Spiel findet hier am 08.02. gegen Gammertingen 2 statt.

--> Link zum Spiel auf mytischtennis.de <--

Ähnlich knapp verlief das zeitgleich laufende Spiel der ersten Mannschaft gegen den FC Mittelbiberach, jedoch mit dem besseren Ende für die TTG1. Diese setzte sich im Schlussdoppel verdient durch und gewann somit mit 9:7.
Mit den geschenkten Punkten aus dem ersten Spiel steht die TTG1 somit auf dem dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Schon am kommenden Samstag gibt es die nächste Begegnung gegen den SV Ringschnait.

--> Link zum Spiel auf mytischtennis.de <--

 


 

Navigation