Keinen guten Start erwischte die erste Mannschaft in die Rückrunde. Der erste Gegner im Jahr 2020 hieß Äpfingen. Diese konnte man im Hinspiel noch mit 9:2 in eigener Halle besiegen. Leider sah dass in fremder Hallo und in Abwesenheit von zwei Stammspieler ganz anders aus. Schon nach den Doppel lag man mit 0:3 in Rückstand. Die Einzel liefen dann etwas besser - aber von den Pleiten im Doppel konnte man sich nicht mehr erholen und somit feierte Äpfingen einen verdienten 9:5 Heimsieg.

Für die TTG 1 gilt es den Blick jetzt auf den kommenden Samstag zu richten. Hier steht um 19:00 Uhr in Laiz bereits das nächste Spiel gegen FC Mittelbiberach an

--> Link zum Spiel auf mytischtennis.de <--

 


 

Navigation