Es ist vollbracht:

Nach einer ganz knappen Geschichte in der Kreisklasse A im letzten Jahr - die ersten drei Mannschaften lagen Punktgleich zusammen und nur das Spieleverhältnis bestimmte den Meister aus Benzingen -  gelang in diesem Jahr der große Coup.

Die zweite Mannschaft der TTG Sigmaringen / Laiz bestritt ihr letztes Heimspiel ausgerechnet gegen den bis hierhin Tabellenersten des TTC Tailfingen-Margrethausen 3. Die Ausgangssituation war klar. Die Gäste waren mit zwei Punkten Vorsprung Tabellenführer. Also konnte nur ein Sieg den Punkteausgleich - im Spielverhältnis lag man bereits vor dem Tabellenführer - bringen.

Nun spielte das Glück ausgerechnet an diesem Samstag der Heimmannschaft in die Karten, denn die Gäste mussten auf zwei Stammspieler verzichten, währen die TTG2 annähernd in Bestbesetzung antreten konnte. Somit zeichnete sich bereits früh eine Führung der Heimmannschaft ab, die auch in Folge der oft knappen Spiele verteidigt werden konnte. Somit verwandelte man nach gut zweieinhalb Stunden den Matchball zum Endstand von 9:4 und zur ersten Meisterschaft für die TTG Sigmaringen / Laiz.

Herzlichen Glückwunsch an die zweite Mannschaft und deren Spieler:

- Rudi Fritzinger
- Klaus Petruv
- Emanuele Lauria
- Felix-Alexaner Katz
- Werner Boos
- Dietmar Zülsdorf
- Hans-Peter Mägerle
- Dietrich Pussert

Hier noch das Meisterfoto:

v.l.n.r. Klaus Petruv, Hans-Peter Mägerle, Dietmar Zülsdorf, Felix-Alexander Katz, Emanuele Lauria und Rudi Fritzinger

und die Abschlußtaballe der Kreisklasse A:

Tabelle

 

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TTG Sigmaringen/Laiz II 16 13 0 3 131:72 +59 26:6
Aufsteiger 2 TTC Tailfingen-Margrethausen III 16 12 2 2 133:82 +51 26:6
  3 TTC Bitz 16 11 1 4 125:86 +39 23:9
  4 SV Hohentengen II 16 9 1 6 119:101 +18 19:13
  5 SV Bronnen II 16 6 4 6 117:108 +9 16:16
  6 TTC Onstmettingen 16 6 2 8 109:105 +4 14:18
  7 TTC Ebingen II 16 3 2 11 81:132 -51 8:24
Absteiger 8 SV Bronnen III 16 2 3 11 64:131 -67 7:25
Absteiger 9 TSV Ertingen III 16 2 1 13 69:131 -62 5:27

Herzlichen Glüwunsch von allen Vereinskameraden und der gesamten Vorstandschaft - wir sind stolz auf euch!!!!!


 

Navigation