Seid dem gestrigen Sonntag darf sich Frank Kuhn nun Verbandsschiedsrichter des TTVWH nennen. Nach der bestandenen schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung in Notzingen, Kreis Esslingen, darf er nun für die kommenden zwei Jahren Mannschaftswettkämpfe und Turniere als Oberschiedsrichter bzw. Schiedsrichter am Tisch leiten.

Wir wüschen im viel Erfolg und Spaß bei den kommenden Aufgaben an der Seitenlinie des Tisches.


 

Navigation